Presse - und Öffentlichkeitsarbeit


Ihre Ansprechpartnerin in Angelegenheiten der Presse- und Öffentlichkeits­arbeit der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung ist, Tel.: +49 (0)30 / 787 707-19.

Bei Fragen zu den Aktivitäten der Stiftung am Standort Lübeck möchten wir Sie an Dr. verweisen, der dort für die Presse- und Öffentlichkeits­arbeit zuständig ist.
Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und stehen Journalisten bei fachlichen Fragen zu Willy Brandt gerne zur Verfügung.

Die Jahresberichte der Stiftung können im Download-Bereich heruntergeladen werden.

7. März: Vortrag und Seminar zu den Menschenrechten

Was bedeuten (uns) heute die Menschenrechte? mehr

25. März: Aktionstag

Schüler erinnern an den Widerstand Brandts gegen den Nationalsozialismus mehr

1. März: Vortrag von Dr. Jens Hofmann

Porträt von Jens Hofmann

"Kooperation oder Konflikt? Helmut Schmidt und der deutsch-amerikanische Devisenausgleich" mehr