Presse - und Öffentlichkeitsarbeit


Ihr Ansprechpartner in Angelegenheiten der Presse- und Öffentlichkeits­arbeit der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung ist, M.A.
Tel.: +49 (0)30 / 787 707-25
Email: m.mau(a)willy-brandt.de

Bei Fragen zu den Aktivitäten der Stiftung am Standort Lübeck möchten wir Sie an Dr. verweisen, der dort für die Presse- und Öffentlichkeits­arbeit zuständig ist.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und stehen Journalisten bei fachlichen Fragen zu Willy Brandt gerne zur Verfügung.

Die Jahresberichte der Stiftung können im Download-Bereich heruntergeladen werden.

Aktuelle Pressemitteilungen

25.01.2018 - Neue Leiterin für das Willy-Brandt-Haus Lübeck
18.01.2018 - Alfred Grosser hält die Willy-Brandt-Rede in Lübeck
18.12.2017 - 10 Jahre Willy-Brandt-Haus Lübeck
11.10.2017 - Scott Krause erhält Willy-Brandt-Preis für Zeitgeschichte

8. Mai: "Widerstand und Verfolgung 1933-45"

Ein Stadtrundgang zu Orten der Arbeiterbewegung in Lübeck mehr

10. Mai - 29. Juli: Elegant, charmant, souverän: Rut Brandt

Kleine Sonderausstellung im Foyer des Willy-Brandt-Hauses Lübeck  mehr

Scott Krause erhält Willy-Brandt-Preis für Zeitgeschichte

Die Verleihung fand am 10. April im AlliiertenMuseum Berlin statt. mehr