03.11.2018

10. Dezember: 70 Jahre Menschenrechte

Workshop für Schulklassen ab Stufe 8

Am 10. Dezember jährt sich die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal.

Aus diesem Anlass bietet das Willy-Brandt-Haus einen zweistündigen Workshop für Schulklassen ab Stufe 8 an: "M wie Mut. M wie Menschenrechte."

Wir klären in der Dauerausstellung die historischen Bezüge und fragen nach der Bedeutung der Menschenrechte in unserem Alltag: Wo werden meine Rechte sichtbar? Warum muss man diese Rechte verteidigen? Was bedeutet die "Gleichheit" des Anderen für meine eigenen Rechte?

Dauer: zwei Zeitstunden

Uhrzeit: wird für Montag, den 10. Dezember individuell abgesprochen.

Referentin: Daniela Martin

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir konnten mehrere Workshops vergeben und sind ausgebucht.

In Kooperation mit der Landesgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte Schleswig-Holstein e.V.

Menschenrechte für alle: Eleanor Roosevelt am 1. November 1949 mit einer englischen Version der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte