04.05.2019

14. Mai: Wahl-O-Mat zur Europawahl

Aktionstag für Schulklassen ab 9. Jahrgang

Am 26. Mai wird in der Europäischen Union ein neues Parlament gewählt. 41 Parteien stehen zur Wahl und 705 Sitze sind zu vergeben. Wählen dürfen alle in Deutschland alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren. Gerade für die jungen Wählerinnen und Wähler hat die Landeszentrale für politische Bildung ein spannendes Tool entwickelt, dass wir im Willy-Brandt-Haus mit Schulklassen ausprobieren wollen: den Wahl-O-Mat, ein Informationstoll zu Wahlen und Politik.

Alle antretenden Parteien haben an der Aktion im Vorfeld teilgenommen und ihr Wahlprogramm zur Verfügung gestellt. 38 Thesen stehen zur Diskussion und können mit dem eigenen Standpunkt abgeglichen werden: Wen würde ich wählen?

Am Dienstag, den 14. Mai sind neben der Museumspädagogik des Hauses drei Teamer vor Ort, die in den Ablauf einführen, für Fragen zur Verfügung stehen und die Auswertung der Wahlkarten vornehmen. Die Aktion läuft von 10 bis 16 Uhr und dauert nach Gruppenstärke 60 bis max. 90 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Anmeldung:
Frauke Kleine Wächter, Bildung & Vermittlung

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein

Jugendliche "kleben" ihre Meinung unter die Thesen der Parteien